Sie fragen uns, ob Sperrmüll und E-Altgeräte von einem anderen Lagerort, abweichend von der Anschrift auf dem Gebührenbescheid abgeholt werden?

Antwort

  • Sollte der Ablageplatz von Sperrmüll und/oder Elektroaltgeräten nicht dem sonst üblichen Abstellort der zu leerenden Abfallbehälter entsprechen, muss dieser Sachverhalt schon bei Anmeldung dem APM-Servicecenter-Mitarbeiter/-innen mitgeteilt werden.

  • Die Abholung der sperrigen Teile von einer anderen Adresse, als der des veranlagten Objektes, ist ausgeschlossen.