Die Antwort lautet: Dachpappe/Teerpappe/Bitumenpappe (und andere Bauabfälle) können in Kleinmengen auf den APM Wertstoffhöfen angeliefert werden. Die Annahme ist gebührenpflichtig.

Bitte informieren Sie sich über die Annahmebedingungen auf den Wertstoffhöfen hier ausführlich und außerdem über dieses Merkblatt. Ggf. ist es auch sinnvoll, vor Anlieferung bei Ihrem Wertstoffhof telefonisch nachzufragen, ob die Annahme im gewünschten Zeitraum erfolgen kann.

Sind größere Mengen Dachpappe zu entsorgen, stimmen Sie bitte die Gestellung eines Containers mit uns ab.

 
teer bitumen
 

zurück zu den Fragen