Stoffkreisläufe schließen

Stoffkreisläufe schließen!

Mit der Grün- und Bioabfallverwertung wird der natürliche Stoffkreislauf vom Wachsen und Vergehen von Pflanzen und pflanzlichen Abfällen geschlossen, denn ...

  • Grün- und Bioabfälle, die in der Küche und im Garten anfallen, wie bspw. Kaffee- und Teesatz, Kartoffelschalen, Obstreste, vertrocknete Gartenpflanzen sind natürliche Abfälle, die auf dem Komposthaufen im eigenen Garten zu wertvoller Komposterde verarbeitet werden können.

  • Fallen jedoch organische Abfälle in großen Mengen an, wie z. B. Laub, Fallobst oder Rasenschnitt und sind sog. Unkräuter, kranke Pflanzen und Kleintierstreu zu entsorgen, kann die Teilnahme am Sammelsystem Biotonne bzw. der Laubsacksammlung empfohlen werden, bei dem die Kompostherstellung in Groß-Kompostierungsanlagen erfolgt.

In jedem Fall kann die wertvolle Komposterde als Bodenverbesserer in den Stoffkreislauf zurückgeführt werden, entweder im eigenen Garten oder in der Landwirtschaft.

biosas 9