Grafikcollage: Diverses Behälterglas mit Losgo und termin des Glas-Recycling-Tages

18. 9. | Glas-Recycling-Tag

Grafikcollage: Diverses Behälterglas mit Losgo und termin des Glas-Recycling-Tages

Eine Initiative der Glasrecycler macht es sich zur Aufgabe, darüber zu informieren,

an diesem Tag ganz besonders darauf hinzuweisen, wie wichtig das Sammeln und das Recyceln von Verpackungsaltglas ist und worauf dabei zu achten ist.

Richtiges Glasrecycling lohnt sich

Die getrennte Sammlung und das Recyceln von leeren und/oder kaputten Glasverpackungen (Behälterglas) ist praktizierter Umwelt- und Klimaschutz und schont natürliche Ressourcen.

Neue Glasverpackungen bestehen durchschnittlich aus 60 Prozent Altglas. Bei grünem Verpackungsglas liegt dieser Anteil sogar bei bis zu 90 Prozent.

Das heißt, ...

  • jede leere Einwegglasflasche und jedes leere Honig-, Marmeladen-, Konserven- oder sonstwas .... glas gehört in den Altglascontainer.

  • jede leere Einwegglasflasche und jedes leere Honig-, Marmeladen-, Konserven- oder sonstwas .... glas, dass im Restabfall landet, ist für das Recycling verloren. Das ist sehr schade.


Tipps zur Getrenntsammlung von Verpackungsaltglas

  1. Zum Verpackungsaltglas und damit in die Altglascontainer gehören ausschließlich restentleerte Glasverpackungen für Lebensmittel, wie Flaschen und Konservengläser sowie pharmazeutische und kosmetische Glasbehälter.

  2. Eine Trennung der Glasverpackungen nach Farben ist wichtig: Weiße Glasverpackungen gehören in den Weißglascontainer, braune Glasverpackungen in den Braunglas- und grüne Glasverpackungen in den Grünglascontainer. Blaue oder andersfarbige Glasverpackungen gehört immer in den Grünglascontainer.

  3. Nicht wichtig ist es, die restentleerten Glasverpackungen zu spülen. Die Glasverpackungen müssen für den Container nicht sauber sein. Auch das schont die Umwelt.

  4. Über die Altglascontainer dürfen KEINE vollen Glasverpackungen entsorgt werden. Lebensmittelreste, meist aus Konservengläseren über die Bio- oder Restabfalltonne entsorgen. 

  5. Über die Altglascontainer dürfen KEINE Trinkgläser, kein Geschirr oder Haushaltsgegenstände aus Porzellan oder Steingut und vor allem kein Flach-, Spiegel oder Fensterglas entsorgt werden. Sie haben eine andere Zusammensetzung als Verpackungsglas und gehören in den Restabfall.

  6. Über die Altglascontainer dürfen KEINE Energiesparlampen und jede Form von Leuchtmitteln entsorgt werden. Energiesparlampen gehören zu den Elektroaltgeräten, althergebrachte Glühlampen in den Restabfall.

  7. Die Deckel der Glasbehälter sollten idealerweise Zuhause über den Gelben Sack/die Gelbe Tonne entsorgt werden. Wenn das mal vergessen wurde, bitte die Deckel mit in den Glascontainer werfen, sie können herausgefiltert werden.

  8. In jedem Fall gilt: Was nicht durch die Öffnung eines Glascontainers passt, gehört ganz sicher auch nicht dort hinein.


Mehrwissen erhalten Sie hier, und zwar ...

über Glas und Altglas

über das richtige Glasrecycling

Und jetzt noch das Wissen testen beim ...

Quiz für Altglas-Experten


Pressemitteilung der Glasrecycler


 

zurück zu den Meldungen

Herausgeber

APM Abfallwirtschaft
Potsdam-Mittelmark GmbH
Bahnhofstraße 18 | 14823 Niemegk

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unseres Angebots. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.